Lagerkapazitäten

skalierbare und Flexible Lagerung

Unser Multifunktionsgebäude bietet 49.000 Paletten- und 72.000 Kastenlagerplätze. Zusätzlich lassen sich Büroflächen anmieten sowie Produktions- und Dienstleistungsflächen betreiben. Insgesamt stehen ca.135.000 m² zur Verfügung.

Das Logistiklager im Überblick

Unsere Lagerkapazitäten

  • Logistikzentrum mit vollautomatischem Hochregal- und Kastenlager
  • mit bis zu 49.000 Palettenplätzen und 72.000 Behältern
  • insgesamt bis zu 70.000 m² Lagerfläche
  • Lagerhalle in Berlin-Falkensee, bis 5.500 m² zusammenhängend nutzbar
  • umfangreiche individuelle Wareneingangsleistungen
  • flexible Anpassung der Lagerkapazitäten an Geschäftsentwicklung
  • logistische Dienstleistungen für verschiedene Branchen
  • 24h Werkschutz und Videoüberwachung

Zahlen und Fakten zum Lager

Welche Waren können gelagert werden?

Unser Fokus liegt auf der Lagerung und dem Handling von kleinteiligen Lagergütern aus der Non-Food-Branche. Außer großen Mengen von leichtentzündlichen und schnellentflammbaren Lagergütern ist die Lagerung verschiedenster Produkte bei uns möglich. Die Temperatur im Hochregal- und Kastenlager wird ständig frostfrei gehalten.

Branchen-Überblick

LEISTUNG DES HOCHREGALLAGERS

Im automatischen Hochregallager (HRL) können bis zu 49.000 Europaletten gelagert werden. Die Lagerplätze sind so gestaltet, dass je Lagerfach 3 Europaletten mit den Maßen 1.200 x 800 mm und einem Gewicht von max. 1 t oder zwei Industriepaletten mit den Maßen 1.400 x 1.400 mm und dem Gewicht von max. 1,5 t und einer maximalen Höhe von 1930 mm abgestellt werden können.

Die Gesamtleistung des HRL beträgt 756 Ein- oder Auslagerungen pro Stunde. Die Regalbediengeräte sind für eine Tragkraft von 1,5 t ausgelegt.

Voraussetzung für die Warenlagerung

Ihre Produkte werden nach dem Wareneingang im Gebäude über Fördertechnik auf Paletten oder auch in Behältern in unsere modernen Lager übergeben. Ihre Ware ist für unsere Fördertechnik geeignet, wenn folgende Rahmenbedingungen eingehalten sind: Europalettenformat 1.200 x 800 mm, max. Höhe von 1,95 m (inkl. Palette), max. Gewicht 1 t oder Industriepalette 1.400 x 1.400 mm, max. Höhe von 1,95 m (inkl. Palette), max. Gewicht 1,5 t.

Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Waren, die diesen Maßen nicht genügen, manuell in Aufzugsanlagen auf unsere Lagerflächen zu transportieren.

DIE LADERAMPEN

Wir verfügen über 59 absenkbare Überladerampen, davon zwei Jumborampen und zwei Hubbühnen. Unsere Laderampen teilen sich hälftig auf die Wareneingangs- und Warenausgangshalle auf.  An diesen Rampen finden die Be- und Entladungen von Wechselbrücken, Seefrachtcontainern oder Trailern sowie Jumbo-LKWs und Tiefladern statt.

INTELLIGENTE IT-ANBINDUNG

Die Anbindung Ihres ERP-Systems an unser Lagerverwaltungssystem sorgt für unkomplizierten und schnellen Datenaustausch hinsichtlich Lagerbewegungen, Bestellungen und Lieferungen.
So sind Sie jederzeit auf dem aktuellsten Stand Ihrer Warenbestände.

mehr IT-Integration

Sicherheit im lager

Alle Gebäudeetagen sind mit Sprinklerschutz in der Klasse 4.3 ausgestattet. Das Grundstück mit weitläufigen LKW-Abstellflächen ist umzäunt und durch eine Werkschutzbesetzung rund um die Uhr bewacht. Zusätzlich wird das Werksgelände mit Videotechnik gesichert.

Anmieten von Lagerkapazitäten

Flexible Anpassungsmöglichkeiten

Die Anmietung von Lagerkapazitäten inklusive Nutzung von weiterer Logistikdienstleistungen gestalten wir für Sie variabel. Abgestimmt auf Ihre Geschäftsentwicklung passen wir unsere Leistungen an. So lassen sich z.B. sehr große Lagerflächen individuell teilen, Dienstleistungen zusätzlich wählen und auf Ihren konkreten Bedarf abstimmen. Die Infrastruktur des Gebäudes lässt ebenso die Installation Ihrer produktionstechnischer Anlagen zu.

 

  • Die Gebäudeebenen sind über 36 Aufzugsanlagen verbunden - davon 10 Lastenaufzüge, zwei mit 7 t Hubkraft und acht mit jeweils 4 t Hubkraft. Die Warentransporte zwischen allen Gebäudeetagen und dem Hochregallager sind über die Palettenfördertechnik möglich.
  • Die Geschosshöhen betragen in der ersten Etage 7,60 m und in den Obergeschossen 4,65 m. Lagerflächen im Gebäude können bis zu 5.500 m² als zusammenhängende Fläche genutzt werden.
  • Die Pfeilerachsmaße betragen 10,80 m x 10,80 m (Mitte/ Mitte). Die Bodenbelastbarkeit beträgt in den Obergeschossen 2.000 kg (2. bis 7. Etage) und in der ersten Etage mit Rampenniveau 5.000 kg pro m².
Individuell teilbare Lagerfläche